DQR-Level 7 für IHK-Betriebswirte!

Neues vom Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR)

Hervorragende Neuigkeiten für Geprüfte Betriebswirte IHK und Geprüfte Technische Betriebswirte IHK, denn beiden Fortbildungsprüfungen wurde nunmehr die Wertigkeit von hochschulischen Master-Abschlüssen verliehen!

Wir freuen uns, Sie darüber informieren zu können, dass nun auch die höchsten Fortbildungsabschlüsse nach Berufsbildungsrecht innerhalb des "Deutschen Qualifikationsrahmens" einem Qualifikationsniveau zugeordnet wurden.

Im Rahmen einer am 17. März 2016 abgehaltenen Sitzung haben der Arbeitskreis DQR sowie die Bund-Länder-Koordinierungsstelle die Abschlüsse der 

Geprüften Betriebswirte IHK

und der

Geprüften Technischen Betriebswirte IHK

einstimmig dem DQR-Qualifikationsniveau 7 (von 8) zugeordnet. Damit entsprechen diese IHK-Aufstiegsfortbildungen hinsichtlich ihrer Wertigkeit den hochschulischen Master-Abschlüssen!

Die Zuordnungen der Qualifikationen zum Niveau 7 des DQR gelten erst ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung in der DQR-Datenbank (http://www.dqr.de/content/2316.php). Das "Bundesministerium für Bildung und Forschung" (BMBF) hat zugesagt, die Datenbank schnellstmöglich zu aktualisieren.

Für diejenigen unter Ihnen, die noch "schwanken", ob sie sich für ein "Praktiker-Studium" zum IHK-Betriebswirt oder den Weg zur Hochschule entscheiden sollen, ist diese Nachricht sicherlich eine "Entscheidungshilfe", die unseres Erachtens überfällig war und der beruflichen Aufstiegsfortbildung und ihren Absolventen endlich den gebührenden Stellenwert einräumt.

Neue 12-monatige Sonntagsstudiengänge zum "Geprüften Betriebswirt IHK" beginnen bundesweit am 22. Mai 2016; der nächste Start für "Geprüfte Technische Betriebswirte in spe" findet am 13. Juni 2016 statt; dann beginnt am Standort Essen ein neuer 11-wöchiger Tagesstudiengang zur Vorbereitung auf die bundeseinheitlichen Prüfungen im Oktober 2016.

Im Falle von Fragen sind unsere freundlichen Berater gern für Sie da! Rufen Sie uns an unter 0201 220 980 oder schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


<<< zurück zur News-Übersicht